Mesotherapie:

Um kleinste Hautfältchen zu reduzieren, um ihrer Haut etwas mehr Volumen, Feuchtigkeit und mehr Glow zu spenden, empfehle ich die Mesotherapie.
Ein weiteres Spezialgebiet der Mesotherapie ist die Behandlung von dünnem Haar und Haarausfall.
Die Mesotherapie ist eine Behandlungsmethode bei der kleinste Menge von Wirkstoffen in die oberflächigen Hautschichten gespritzt werden.
Hierzu benutze ich eine spezielle „Meso-Pistole“.
Hierdurch können Micronährstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Hyaluronsäuren und / oder Eigenblut (PRP) injiziert werden.
Die Wirkstoff Mixturen beinhalten unter anderem Panthenol, Koffein,Cumarin,Silizium, DMAE,Troxerutin, Asian Centella und Multivitamine.
Es besteht auch die Möglichkeit Hyaluronsäure für spezielle Therapieformen und leichter Voluminisierung zusätzlich zu verabreichen.
Dadurch können durch die Mesotherapie ähnliche Ergebnisse wie von Skinbooster Behandlung an Gesicht, Hals, Dekolleté und Händen erzielt werden.

Die Behandlung erfolgt unter Benutzung einer Betäubungscreme und ist somit nahezu schmerzfrei.

Es sollten 3-5 Tage vor und nach der Behandlung keine Blutverdünnende Medikamente w.z.B ASS eingenommen werden.
Nach der Behandlung sollten Sie für eine Woche auf einen ausreichenden Sonnenschutz achten.

Um die gewünschten Ergebnisse zu erziehlen sollte die Mesotherapie für die 1-3.Sitzung alle 2Wochen, für die 4.-7.Sitzung alle 4Wochen und 1 Erhalthaltungssitzung alle 3 Monate durchgeführt werden.