Übersicht der Vorsorgeleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung:
(gemäß den Früherkennungsrichtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses)

Leistung

ab wann?

wie oft?

Was wird untersucht ?

Checkup 35

35. Lebensjahr

neu:alle 3 Jahre

Erhebung der Krankengeschichte
Körperliche Untersuchung
Bestimmung von Nüchternblutzucker,
Gesamtcholesterin,HDL, LDL, Triglyceride und Urinuntersuchung

Hautkrebsscreening

35. Lebensjahr

alle 2 Jahre

Inspektion der gesamten Haut und Hautanhangsgebilde auf krebsverdächtige Veränderungen

Krebsvorsorge Frauen

20. Lebensjahr

jährlich (Gynäkologe)

ab dem 20. Lebensjahr Untersuchung des Genitals, ab dem 35. Lebensjahr zusätzlich der Brust

Mammographie Frauen

50.-70. Lebensjahr

alle 2 Jahre (Gynäkologe)

Röntgenaufnahme der weiblichen Brust zur Krebsfrüherkennung

Krebsvorsorge Männer

45. Lebensjahr

jährlich

digitale Untersuchung der Prostata und Untersuchung des Genitals

Darmkrebsvorsorge

50. Lebensjahr

jährlich, sofern ab 55. LJ keine Darmspiegelung

Stuhluntersuchung auf Blutspuren mittels Stuhltestbriefchen zur Darmkrebsfrüherkennung

Vorsorgecoloskopie

55. Lebensjahr

3 mal im Abstand von 10 Jahren
(Gastroenterologe)

Vorsorgedarmspiegelung zum rechtzeitigen Erkennen von Darmkrebs und Krebsvorstufen