Fadenlifting:

Eine weitere Möglichkeit ihrer Haut mehr Vitalität, Spannkraft und ein gleichmäßigeres, jugendlicheres Erscheinungsbild zu geben ist das Fadenlifting.
Gerne berate ich Sie ausführlich zu Ihren Fragen um Fadenlifting. 
Das Fadenlifting bietet sich an, wenn die Haut im Rahmen des natürlichen Alterungsprozesses erschlafft, eine Unterspritzung mit Fillern allein nicht mehr ausreichend oder nicht gewünscht ist und ein operatives Face-Lifting nicht gewünscht ist.
Eine Fadenlifting führt zu einer Straffung, Glättung und Vitalisierung Ihrer Haut.
 

Das Fadenlifting kann zusätzlich durch Kombination mit einer Mesotherapie, mit Botulinumbehandlung und Hyaluronfiller ergänzt werden. Somit kann der Effekt des Fadenlifitngs verbessert und schneller sichtbar werden.

Man unterscheidet „glatte“ Fäden, gezwirbelte Fäden und Fäden mit Widerhaken, sogenannte Zugfäden. Diese werden je nach Einsatzgebiet und gewünschtem Effekt eingesetzt.

Ferner unterscheidet man unterschiedliche Materialien der Fäden:

Poly-Dioxanon (PDO)
Poly-Capro-Lacton (PCL) oder
Poly-Milchsäure (PLA)

Alle von mir eingesetzten Fäden sind vollständig resorbierbar.

Das Fadenlifting ist eine minimal invasive Methode der Hautverjüngung.

Je nach Hautzustand und Hautalter kann der Effekt einer Behandlung bis zu 2 Jahren anhalten.
Gerade bei älterer, weicherer Haut kann es jedoch der Fall sein, dass eine Wiederholungsbehandlung mit tiefen (Zug-) Fäden bereits vorher notwendig ist, damit ein Langfrist Effekt wie oben beschrieben auftritt.

Mit einer Fadenbehandlung ist es möglich

die Haut im gesamten Gesicht,
Fältchen im Bereich der Augen (Ober- und Unterlider),
Lippen (Kontour, Oberlippenfältchen)
Hals,
Dekolletè,
an den Armen w.z.B Ellenbogen,
an den Beinen w.z.B Knie
zu behandeln.

Ich benutze unter anderem Fäden von Princess (Croma) und Fäden von „Luxface & Luxbody a swiss group “.
Alle Fäden weisen eine besonders hohe Qualität auf und ermöglichen auch spezifische Behandlungsmöglichkeiten.
Diese Fäden werden teilweise in Deutschland, Österreich, Moldawien und USA hergestellt, vertrieben und in Kliniken weltweit benutzt.
Diese hochwertige Fadenliftings stehen Ihnen nun auch in der Umgebung von Aschaffenburg zur Behandlung bei mir zur Verfügung.

Meinen Fortbildungen erfolgten persönlich durch Herrn Dr Mikowsky (plastischer Chirurg), Herrn Dr Weidmann (Dermatologe) und Frau Dr Donici.